Donnerstag, 4. Februar 2016

"Das nackte Licht" für den Glauser-Kurzkrimipreis nominiert.


Mein Kurzkrimi "Das nackte Licht", erschienen in "Glühweinopfer und Lebkuchenleichen", ist nominiert für den Friedrich-Glauser-Preis 2016 für die beste deutschsprachige Kurzgeschichte des vergangenen Jahres. "Intensive Sprache und sich fortwährend verändernde Erzählperspektiven erschaffen eine Bilderwelt, die den Leser im Sekundentakt beschäftigt", heißt es da.

Danke, das freut!





Mehr.

Keine Kommentare: