Donnerstag, 8. August 2013

Rosenzeiten

Jetzt, da viele Rosen schon verblüht sind, andere aber noch ihren Duft in die Welt schicken, wäre es Zeit, sich mit der Symbolik der Rose auseinanderzusetzen. Wofür steht die Rose?

Für die Liebe -. sagen die meisten. Doch sie steht noch für eine andere Sache, die vielleicht tiefer geht als die Sehnsucht nach Liebe.

Lesen Sie mehr in
Friederike Schmöe: Rosenfolter. Ein neuer Fall für Katinka Palfy. Meßkirch, Gmeiner 2012. 12 x 20 cm, €11,90. ISBN 978-3-8392-1725-2


   

Keine Kommentare: