Mittwoch, 13. März 2013

Spielen mit Wörtern

Wörter sind gratis. Man kann mit ihnen herumspielen, Spaß haben, und sie kosten schlicht nichts. Sie vermitteln einem Text den charakteristischen Ton, kommen leicht oder schwer daher. Wenn die alten nicht reichen, kann man sogar neue erfinden. Zunächst aber ist es ganz praktisch, sich an die vorhandenen zu halten. Zum Beispiel durch die Bekanntschaft mit einem Wörterbuch ...

Keine Kommentare: