Mittwoch, 9. November 2011

Der Lebkuchenmörder ...


... und ein unheimlicher Pfotenabdruck ...


HEHLER, KUNST UND HUNDEPFOTEN 23.12.2011. Privatdetektivin Katinka Palfy sitzt in einem heruntergekommenen Bamberger Boxclub und observiert ihre Zielperson. Sie hofft, den mutmaßlichen Kunsthehler an diesem Abend in flagranti bei einem Deal zu erwischen. Kurz darauf wird draußen eine Leiche entdeckt, auf deren Trenchcoat ein eigenartiger Hundepfotenabdruck zu sehen ist. Als später am Abend Blitzeis den Verkehr lahm legt, sitzen alle im Club fest und sind auf ihre eigene Cleverness angewiesen, um herauszufinden, was sich zugetragen hat und wer von ihnen der Mörder ist …





Friederike Schmöe präsentiert erneut einen vergnüglichen und überaus originellen Weihnachtskrimi aus Franken...

... sagt der Verlag. Es IST so: Unsere Sax'n Crime Lesungen werden das Ihrige dazu beitragen, dass die Weihnachtszeit diesmal so schrullig und schrill daherkommt wie noch nie ...

Hier gibts mehr Infos. Und alles rund um Katinka Palfy und ihre Verdächtigen auch hier.

Kommentare:

inter2naut hat gesagt…

S. 99?

Sarah hat gesagt…

haha^^ - klingt nach "warum eigentlich nicht" .... :D

Quirina hat gesagt…

Herzlichen Glückwunsch! Noch ein. :-)