Donnerstag, 11. März 2010

Lieblingsbücher

Auch Autoren haben Lieblingsbücher. Meine sind in der Katinka-Reihe "Kirchweihmord" und in der Kea-Reihe "Bisduvergisst". Manche Bücher nehmen einen beim Schreiben auch mehr mit als andere. In Bisduvergisst hat mich v.a. die Schuld gefesselt, die Irma auf ihren Schultern fühlte, die aber ganz unnötig war. Zu glauben, man habe Schuld auf sich geladen, man sei schuld an etwas, obwohl es gar nicht so war ... genauso teuflisch wie die Schuld eines Menschen, einen anderen ein Leben lang glauben zu lassen, er sei schuld an einer Sache, obwohl der erste die Tat begangen hat.
Kraus formuliert? Ich muss ja Rücksicht nehmen auf jene, die das Buch noch nicht gelesen haben ...

Keine Kommentare: