Freitag, 18. Dezember 2009

Weihnachtspanik

Niemand kann behauptet, dass ich mich bislang mit Koch- oder Backrezepten hervorgetan hätte. Nein. Aber Plätzchen sind doch immer ein Thema - denn seit es Vampir-, Pleitegeier- und Pistolenausstechförmchen gibt, zieht der Krimi in die Küche ein. Als erstes habe ich es mit einer Bohrmaschine versucht, weil ich auf keinem Weihnachtsmarkt ein vernünftiges (erkennbares!) Revolverförmchen gefunden habe. Aber die Bohrmaschine sah eben nach Bohrmaschine aus, nicht nach Schießeisen, und damit machte das Backen nun wirklich keinen Spaß.

Versuchen Sie es mit den Pistolenförmchen, und Sie machen ganzjährig am Backblech eine gute Figur. Schöne Feste!

Keine Kommentare: