Dienstag, 10. November 2009

Über Themen

Themen findet man nicht, sie drängen sich auf. Von welchem bekannten Kollegen diese Aussage stammt, kann ich nicht mehr nachverfolgen. Stephen King jedenfalls sagte, Ideen lägen quasi auf der Straße, man müsse sie nicht finden, nur aufsammeln. Recht hat er! Manchmal allerdings werden die Themen einem sogar mundgerecht geliefert. So neulich während einer Krimilesung in Hildburghausen.
Einige sehr diskussionsfreudige Gäste interessierten sich nicht nur für das Leben einer Autorin, ihre Arbeit, ihre Bücher, sondern sie fütterten mich sogleich mit ungeklärten Todesfällen der Umgebung und historischen Rätseln. Etwas Besseres kann einem ja gar nicht passieren! Besten Dank an die Hildburghausener und bleiben Sie am Ball, bis Sie Ihre Ideen in meinen Büchern wiederentdecken!

Keine Kommentare: